6er Rasenradball Turnier in Esslingen

Am Samstag, 09.07.2016 fand ein 6er Rasenradball Turnier in Esslingen statt.

Gerlingen hatte letztes Jahr überraschend dieses Turnier gewonnen und ist somit als Titelverteidiger angereist. Allerdings waren die Vorzeichen dieses Jahr deutlich schlechter, da wir nur mit drei Spielern (Frank Bedarf, Julian Krauß und Eberhard Kurz) zu diesem Turnier fuhren. Wir mussten uns also Spieler von anderen Mannschaften ausleihen. Des Weiteren hatte sich die Mannschaft aus Dornbirn (Österreich) mit Patrick Schnetzer und Markus Bröll den aktuellen Radball Weltmeister aus Höchst ins Team geholt.

Ziel war es für uns viel Spaß zu haben und möglichst nicht letzter zu werden. So ging es zum ersten Spiel gegen Darmstadt dann gleich mit einem schnellen Führungstreffer los. Leider konnten wir diese Führung nicht halten und kassierten ca. 2 Minuten vor Schluss noch den Ausgleichstreffer. Im 2ten Spiel gegen den Gastgeber Esslingen zeigte sich das wir nicht eingespielt waren und Esslingen gewann deutlich mit 5:0. Der dritte Gegner hieß Oberesslingen, der letztjährige Finalgegner. Hier kam es zu einem ausgeglichenen Spiel das mit 1:1 endete. Vierter Gegner war die Mannschaft aus St. Gallen (Schweiz) auch hier sah man das diese Mannschaft schon des Öfteren 6er gespielt hat, so kamen wir überhaupt nicht ins Spiel und St. Gallen gewann deutlich mit 4:0. Im fünften und letzten Spiel stand dann Dornbirn auf der Liste. Sie hatten bisher noch kein Spiel verloren und wir wollten uns gut verkaufen. In der ersten Halbzeit gelang uns das auch wie man an dem 0:1 erkennen kann. In der zweiten Hälfte zeigten sie dann was sie können und so endete das Spiel 5:0 für Dornbirn.

Somit haben wir zwar nur den fünften Platz belegt aber hatten einen riesen Spaß an diesem Tag.

 

Ergebnisse Vorrunde:                                 Abschlusstabelle:

Gerlingen – Darmstadt          1:1                   1. Dornbirn

Gerlingen – Esslingen            0:5                   2. Esslingen

Gerlingen – Oberesslingen    1:1                   3. St. Gallen

Gerlingen – St. Gallen           0:4                    4. Oberesslingen

Gerlingen – Dornbirn             0:5                   5. Gerlingen

                                                                      6. Darmstadt

 

fb

Please publish modules in offcanvas position.